Aus dem nordthüringischen Nordhausen gibt es zu einem Akku-Batteriezell-Meilenstein ein neues Update zu cerman.power+.

Die Hochleistungsbatteriezellen konnten nach ersten Labormustern 2020 auf einer Versuchsanlage für Batteriezellen neu aufgelegt werden, im kommerziell üblichen Format 82113203, mit 8,5 Ah. Zunächst fällt auf, dass die Zelle signifikant Gewicht bei teils deutlich verbesserten Eigenschaften zum Wettbewerbsprodukt einspart.

Die Hochleistungszelle liefert selbst einer Belastung von 30 C noch 8,1 Ah. Bei einer hohen Lebensdauer, die bei 25°C mit > 2000 Zyklen bei einer Belastung von Laden 5C/ Entladen 10 C auf über 80 % der ursprünglichen Kapazität kommt.
Gedacht sind solche Zellen für Hochleistungsanwendungen, vorzugsweise im Bereich 48V, Bordnetzen, Starterbatterien, Hybrid-Fahrzeugen und Industrieanwendungen.

Daten Lithium-Ionen-Dry

Bemerkenswert sind die moderate Erwärmung und die Stabilität der Entladespannung bei den cerman.power+ Batteriezellen.
Cerman.power+: cool, dry & high power, sicher und zuverlässig, mit hervorragenden Preis-Leistungsverhältnis und Verhalten.
Auch für Motorräder geeignet.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.